Background Image
Previous Page  37 / 40 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 37 / 40 Next Page
Page Background

Global Reporting Initiative

2013 präsentierte die Global Reporting Initiative die bereits vierte Generation der

Richtlinie zur Nachhaltigkeitsberichterstattung (GRI-G4). Diese stellt eine um-

fassende Überarbeitung des weltweit anerkannten Standards dar und soll eine

Fokussierung der Berichte auf die für das Unternehmen wesentlichen Themen

bringen. Berichterstattenden Unternehmen wird mit dieser 4. Generation der

Richtlinie die Möglichkeit gegeben Schwerpunkte auf Themen und Indikatoren

zu legen, die mit der unternehmerischen Tätigkeit in direktem Zusammenhang

stehen und Auswirkungen auf die Gesellschaft haben. Für die Unternehmen be-

deutet dies, sich von der umfassenden Berichterstattung wieder abzuwenden und

den Mut zu haben, nur über jene Themen und Aspekte zu berichten, die für sie

wesentlich sind. Nachfolgender Index gibt einen Überblick über die wesentlichen

Inhalte gemäß der Wesentlichkeitsanalyse und über die berichteten Indikatoren

bzw. Aspekte gemäß dem Standard G4.

GRI G4 Allgemeine Standardangaben

Seite

STRATEGIE UND ANALYSE

G4-1:

Erklärung des höchsten Entscheidungsträgers

1

G4-2:

Beschreibung der wichtigsten Risiken und Chancen

29–31

G4-3:

Name der Organisation

6

G4-4:

Die wichtigsten Marken, Produkte, Dienstleistungen

18

G4-5:

Hauptsitz der Organisation

35

G4-6:

Länder, in denen das Unternehmen tätig ist

19

G4-7:

Eigentumsverhältnisse und Rechtsform

6

G4-8:

Märkte

19

G4-9:

Größe der Organisation

12

G4-10:

Angaben zu den Mitarbeitern

16

G4-11:

Kollektivvereinbarungen

17

G4-12:

Angaben zu den Lieferanten

13

G4-13:

Veränderungen bezüglich Größe, Struktur, Eigentumsverhältnissen im Berichtszeitraum keine

G4-14:

Vorsorgeprinzip

6

G4-15:

Externe wirtschaftliche, ökologische und gesellschaftliche Initiativen

6–7

G4-16:

Mitgliedschaften

8

BERICHTSPROFIL

G4-28:

Berichtszeitraum

32

G4-29:

Veröffentlichung des letzten Berichts

32

G4-30:

Berichtszyklus

32

G4-31:

Kontaktstelle für Fragen bezüglich des Berichts

32

G4-32:

GRI-Index: Übereinstimmungsoption

32

G4-33:

Externe Prüfung des Nachhaltigkeitsberichts

keine

UNTERNEHMENSFÜHRUNG

G4-34:

Führungsstruktur

14–15

ETHIK UND INTEGRITÄT

G4-56:

Werte, Grundsätze und Verhaltensstandards

4–5,17

EINBINDUNG VON STAKEHOLDERN

G4-24:

Liste der Stakeholdergruppen

8

G4-25:

Grundlage für die Auswahl von Stakeholdern

9

G4-26:

Einbindung der Stakeholder

8–9

G4-27:

Wichtige Themen und Anliegen der Stakeholder

10–11

ERMITTELTE WESENTLICHE ASPEKTE UND GRENZEN

G4-17:

Konsolidierungskreis

G4-18 –

G4-21 Festlegen der Berichtsinhalte, Abgrenzung der wesentlichen Aspekte

8–11

G4-22:

Auswirkung der Neudarstellung im Vergleich zu früheren Berichten

keine

G4-23:

Änderungen gegenüber früherer Berichtszeiträumen

keine

GRI-Index

33