Skip navigation

21. März 2012

Förderpreis der Österreichischen Hagelversicherung

Wien (Österreichische Hagelversicherung, 21. März 2012): Die Österreichische Hagelversicherung VVaG vergibt 2012 Förderpreise in der Höhe von insgesamt EUR 3.000,- für herausragende wissenschaftliche Arbeiten wie Dissertationen oder Masterarbeiten. Zielgruppe des Förderpreises sind Studierende an der Universität für Bodenkultur Wien.

Der Preis wird an Arbeiten aus dem Bereich der Landwirtschaft vergeben. Bei der Auswahl der Arbeiten wird besonderes Augenmerk auf Beiträge zur Verbesserung des Einkommens oder der Einkommenssicherheit in der Landwirtschaft gelegt.

Themenbereiche:

  • Pflanzenbau: Auswirkung witterungsbedingter Stresssituationen (Hagel, Frost, Dürre, …) auf Pflanzen und mögliche Lösungsansätze
  • Risikomanagementmaßnahmen
  • Finanzen und Management

 

Bewerbungsunterlagen:
Neben der wissenschaftlichen Originalarbeit sind eine Kurzfassung, eine Beschreibung der Preiswürdigkeit, eine Beurteilung der Arbeit und ein ausführlicher Lebenslauf einzureichen.

Die Einreichungen sind in Papierform und auf einem digitalem Datenträger an das Forschungsservice der Universität für Bodenkultur Wien zu richten:
z.H. Frau Mag. Marion Mitter
Gregor Mendel Straße 33
A-1180 Wien
Tel.: +43 (0)1 47654-1032
E-Mail: marion.mitter@boku.ac.at

Die Einreichfrist endet am 25. Mai 2012.

Die Entscheidung über die Preisvergabe trifft eine Jury, die sich aus Personen der Österreichischen Hagelversicherung und durch das Rektorat der Universität für Bodenkultur Wien nominierte Personen zusammensetzt.

Alle Informationen zum Förderpreis der Österreichischen Hagelversicherung finden Sie auch auf der BOKU-Webseite unter http://www.boku.ac.at/fos-preise.html.

Der Preis wird im Rahmen einer Fachveranstaltung übergeben, bei der die Autorin oder der Autor die prämierte Arbeit vor einem ausgewählten Fachpublikum präsentiert.

Zentrale in Wien
01 / 403 16 81 - 0
office@hagel.at

Schadensmeldung
Onlineformular
Stimmen zur Hagel
Mein HAGEL-Login
& Wetterservice
Hilfe | Kennwort vergessen?
Hagel
APP
Hagel
Videos
Seit 1.1.2017 wurden
m² Agrarfläche in Österreich verbaut.
Das entspricht der landwirtschaftlichen Fläche von
Bauernhöfen.
Schützen wir das Land,
von dem wir leben!