Skip navigation

Ing. Isabella Kaltenegger (Landwirtin und Landesbauernrätin)

„Auch wenn ich in den vergangenen Jahren vor schweren Unwetterschäden verschont geblieben bin, so finde ich, dass eine entsprechende Risikovorsorge zum unternehmerischen Denken einfach dazugehört. Die vermehrt auftretenden Unwetter können binnen kürzester Zeit den Jahresertrag zunichte machen. Mit dem Angebot der Österreichischen Hagelversicherung ist aber eine Planbarkeit gegeben und somit ein Weiterwirtschaften nach einem Schadensfall möglich. Insbesondere in meiner Gegend ist neben dem Hagel auch die Trockenheit immer wieder ein Thema. Umso erfreulicher ist es daher, dass nun auch eine Dürreversicherung für das Grünland angeboten wird. Die Hagelversicherung zeichnet sich aber nicht nur durch ihre Produktvielfalt und schnelle Hilfe im Schadensfall aus, sondern sie engagiert sich auch für den Klimaschutz und weist in dem Zusammenhang auch auf die Bedrohung durch die zunehmende Verbauung hin. Die Initiativen sollen den Konsumenten den vermehrten Griff zu regionalen Produkten schmackhaft machen.“

Zentrale in Wien
01 / 403 16 81 - 0
office@hagel.at

Schadensmeldung
Onlineformular
Stimmen zur Hagel
Mein HAGEL-Login
& Wetterservice
Hilfe | Kennwort vergessen?
Hagel
APP
Hagel
Videos
Seit 1.1.2017 wurden
m² Agrarfläche in Österreich verbaut.
Das entspricht der landwirtschaftlichen Fläche von
Bauernhöfen.
Schützen wir das Land,
von dem wir leben!