Skip navigation

Dipl.-Ing. Karl Fischer (Geschäftsführer Saatbau Linz)

Karl Fischer
„Aktives Risikomanagement in Zeiten zunehmender Wetterextremereignisse ist unverzichtbar. Besonders wichtig ist, im Schadensfall ausreichend versichert zu sein. Neben den klassischen Risiken wie Hagel und Trockenheit ist auch das Risiko Sturm zunehmend ein Thema. Die Hagelversicherung hat als verlässlicher Partner reagiert und dieses Risiko bei Mais und Sonnenblumen besser versicherbar gemacht. Ich kann daher allen Landwirten nur empfehlen, sich jetzt schon Gedanken über den verbesserten Versicherungsschutz zu machen, um im Schadensfall entsprechend abgesichert zu sein.“
Zentrale in Wien
01 / 403 16 81 - 0
office@hagel.at

Schadensmeldung
Onlineformular
Stimmen zur Hagel
Mein HAGEL-Login
& Wetterservice
Hilfe | Kennwort vergessen?
Hagel
APP
Hagel
Videos
Seit 1.1.2017 wurden
m² Agrarfläche in Österreich verbaut.
Das entspricht der landwirtschaftlichen Fläche von
Bauernhöfen.
Schützen wir das Land,
von dem wir leben!