Skip navigation

Martin Hettlinger (Landwirt in Wiesfleck)

„Vergangenes Jahr war in vielen Gebieten von der massiven Dürre gekennzeichnet. Von diesem Ereignis blieb unser Betrieb weitgehend verschont. Jedoch traf uns mit dem frühen Hagel im Südburgenland ein bereits bekanntes Unwetter. Es ist schade, wenn man dabei zusehen muss wie die jungen Pflanzen, aus denen eigentlich der Ertrag des Jahres entstehen soll, binnen kürzester Zeit vernichtet wird. Jemandem der sein Leben der Landwirtschaft und deren Erzeugnissen widmet geht so etwas nahe. Durch die Versicherungsmöglichkeit ist zumindest der finanzielle Schaden minimiert.“
Zentrale in Wien
01 / 403 16 81 - 0
office@hagel.at

Schadensmeldung
Onlineformular
Stimmen zur Hagel
Mein HAGEL-Login
& Wetterservice
Hilfe | Kennwort vergessen?
Hagel
APP
Hagel
Videos
Seit 1.1.2017 wurden
m² Agrarfläche in Österreich verbaut.
Das entspricht der landwirtschaftlichen Fläche von
Bauernhöfen.
Schützen wir das Land,
von dem wir leben!