Skip navigation

6. Oktober 2011

Die AIAG - Die internationale Vereinigung der Agrarversicherer - wählte Kurt Weinberger, Vorstandsvorsitzender der Österreichischen Hagelversicherung, zum neuen Präsidenten.

Wien (Österreichische Hagelversicherung, 4.10.2011): Anlässlich des diesjährigen internationalen Kongresses in Athen wählten die 100 Agrarversicherungsunternehmen aus 38 Nationen auf ihrer Mitgliederversammlung den Vorstandsvorsitzenden der Österreichischen Hagelversicherung, Dr. Kurt Weinberger, heute zu ihrem neuen Präsidenten. Damit steht zum 2. Mal seit Gründung der Organisation im Jahr 1951 ein österreichischer Vertreter der Versicherungswirtschaft an der Spitze der internationalen Vereinigung der Agrarversicherer, AIAG (Association Internationale des Assureurs de la Production Agricole). In früheren Jahren war dies die Internationale Hagelversicherungsvereinigung.


Die Wahl Kurt Weinbergers als Vertreter eines kleinen Landes an die Spitze dieser weltweiten Vereinigung AIAG ist die Anerkennung seiner langjährigen Erfahrung und seiner internationalen Vernetzung. Der Agrarversicherungsprofi gilt in Fachkreisen als Manager, der neue Herausforderungen mit großem Engagement und zielorientiert annimmt.

In seiner Amtsperiode werden Weinbergers zentrale Aufgaben die Weiterentwicklung der Hagel- und Mehrgefahrenversicherung und der intensive internationale Erfahrungsaustausch sein.

„Angesichts der Herausforderungen in der Landwirtschaft durch zunehmende Wetterextremereignisse sowie Einkommensschwankungen wird es in Zukunft immer wichtiger, Fachwissen aller agrarischen Spezialversicherer auszutauschen. Die Agrarversicherungsbranche muss von den Besten der Welt lernen. Der AIAG ist diese Aufgabe von den Agrarversicherern übertragen. Hier ist gerade in den vergangenen Jahren sehr viel auf den Weg gebracht worden und dafür gilt mein besonderer Dank meinem Vorgänger Rainer Langner von der Vereinigten Hagelversicherung,“ betont Weinberger."

Kurt Weinberger studierte nach Abschluss des Realgymnasiums die Fachrichtung Agrarökonomik an der Universität für Bodenkultur in Wien sowie Rechtswissenschaften. 1984 erfolgte die Sponsion zum Diplomingenieur und 1986 die Promotion. Seit 1994 ist Weinberger in der Österreichischen Hagelversicherung tätig. 1996 wurde er in den Vorstand berufen und 2002 wurde er Vorsitzender des Vorstandes. Kurt Weinberger ist verheiratet und Vater von zwei Töchtern sowie einem Sohn.


Rückfragehinweis:
Mag. (FH) Markus Simak, Kommunikation, T. 0664 827 20 55

Zentrale in Wien
01 / 403 16 81 - 0
office@hagel.at

Schadensmeldung
Onlineformular
Stimmen zur Hagel
Mein HAGEL-Login
& Wetterservice
Hilfe | Kennwort vergessen?
Hagel
APP
Hagel
Videos
Seit 1.1.2017 wurden
m² Agrarfläche in Österreich verbaut.
Das entspricht der landwirtschaftlichen Fläche von
Bauernhöfen.
Schützen wir das Land,
von dem wir leben!