Skip navigation

Christoph und Georg Spieler (Rinderhalter in Eberschwang)

„Als Rinderhalter leiden wir in der Landwirtschaft zunehmend unter den immer länger andauernden Dürrephasen. Zum Glück hatte ich voriges Jahr bereits die Dürreindex für Grünland abgeschlossen, die den Dürreschaden für meine Wiesen perfekt abgegolten hat. Mit der neuen Dürreindex für Mais hat die Hagelversicherung eine gute Ergänzung zum bestehenden Angebot, vor allem für Betriebe mit guten bzw. höheren Ertragserwartungen, geschaffen. Ich habe mich umgehend für dieses neue und einzigartige Angebot entschlossen, weil ich damit auch Entschädigungen bei Dürreschäden beim Mais bekommen kann, auch wenn die von der Versicherung festgelegten Ertragsgrenzen nicht unterschritten werden. Über das Hagelwetter kann ich überdies die Niederschlagswerte für meine Gemeinde verfolgen und einen möglichen Schaden selber feststellen. Die Entschädigung erfolgt genauso wie beim Grünland ohne Schadenserhebung vor Ort und erspart mir somit zusätzlichen Aufwand.“
Zentrale in Wien
01 / 403 16 81 - 0
office@hagel.at

Schadensmeldung
Onlineformular
Stimmen zur Hagel
Mein HAGEL-Login
& Wetterservice
Hilfe | Kennwort vergessen?
Hagel
APP
Hagel
Videos
Seit 1.1.2017 wurden
m² Agrarfläche in Österreich verbaut.
Das entspricht der landwirtschaftlichen Fläche von
Bauernhöfen.
Schützen wir das Land,
von dem wir leben!