Skip navigation

27. Mai 2010

Hagelversicherung: Erste schwere Hagelunwetter mit Schäden in der burgenländischen Landwirtschaft

Wien (27.05.2010); „Die schweren Unwetter mit Hagel und Starkregen heute Nachmittag im Burgenland führten auch zu schweren Schäden in der Landwirtschaft. In der Gemeinde Bad Sauerbrunn im Bezirk Mattersburg wurden rund 300 ha landwirtschaftliche Fläche beschädigt. Insbesondere Ackerkulturen und Erdbeeren. Der Gesamtschaden für die Landwirtschaft beträgt rund Euro 300.000“, teilte der Pressesprecher der Österreichischen Hagelversicherung, Herr Mag. (FH) Markus Simak, mit.

Hinweis: Betroffene Landwirte melden ihren Schaden am besten bei der Österreichischen Hagelversicherung online unter www.hagel.at.

Nähere Informationen erhalten Sie direkt beim Pressesprecher der Österreichischen Hagelversicherung, Herrn Mag. (FH) Markus Simak, T. 0664/8272055.

Zentrale in Wien
01 / 403 16 81 - 0
office@hagel.at

Schadensmeldung
Onlineformular
Stimmen zur Hagel
Mein HAGEL-Login
& Wetterservice
Hilfe | Kennwort vergessen?
Hagel
APP
Hagel
Videos
Seit 1.1.2017 wurden
m² Agrarfläche in Österreich verbaut.
Das entspricht der landwirtschaftlichen Fläche von
Bauernhöfen.
Schützen wir das Land,
von dem wir leben!